FOTOWANDERUNG AUF DEM KARSTWANDERWEG

durch die Rüdigsdorfer Schweiz

Ein in weiten Teilen als Naturschutzgebiet ausgewiesener, zentraler Bereich der Südharzer Karstlandschaft in der Nähe von Nordhausen ist die Rüdigsdorfer Schweiz. Auf der Fotowanderung durch die idyllisch gelegene Hügellandschaft, die als letztes intaktes Gipskarstgebiet Deutschlands gilt, bekommt man schon kurz nach Beginn der Tour wunderschöne Ausblicke auf die Randhöhen des Harzes.
Die Tour führt durch ein strukturreiches Gebiet, in dem auf kleinsten Raum einen Vielzahl von Lebensraumtypen anzutreffen sind. Magerrasenstandorte, krautreiche Laubmischwälder, wärmeliebende Trockenwälder, Acker, Steuobstwiesen, Steinbrüche, Erdfälle und Holwege bringen nicht nur eine artenreiche Vielfalt von Flora und Fauna mit sich, sie bieten eine Fülle an interessanten Fotomotiven.

Auf der Wanderung werden wir neben vielen Frühblühern eventuell auch schon bühenden Bärlauch vorfinden.