• Fotoworkshop-Wochenende im Harz

    Winter 2019

EMPFEHLUNGEN

zu Foto- und Wanderausrüstungen

Fotozubehör

Energie und Licht

Um zu den besten Fotospots zu gelangen heißt es oft, zeitig aufbrechen oder spät bzw. in der Nacht zurückzukommen. Hier meine Empfehlungen für ausreichend gutes Licht, sowie für den Energienachschub für Smartphones für unterwegs:

Akku:

Ladegerät:

Licht:

  • Ledlenser P7 LED Allround Taschenlampe*: https://amzn.to/3eXF9KE
  • Black Diamond ReVolt Headlamp mit Rotlicht*: https://amzn.to/3HMsTsD
    Insbesondere bei der Nachtfotografie ist eine Stirnlampe mit Rotlicht absoult zu empfehlen. Zum einen passen sich die Augen schneller der Dunkelheit an und man kann dennoch Einstellungen an der Kamera vornehmen, zum andern stört man nicht seine Begleiter beim Fotografieren.

Filter

NDFilter:

Polfilter:

UV-Filter:

Speicher

RAW-Aufnahmen nehmen mehr Speicherplatz in Anspruch als jpg-Dateien. Damit dennoch ausreichend Platz für die nächste Fototour vorhanden ist, haben ich mich für mehrere 32GB- Speicherkarten entschieden. Mehr Kapazität ist für meine Vorhaben (derzeit) nicht nötig, da ich bspw. auf einer Karte über 1000 Aufnahmen im RAW-Format bannen kann.
Mindestens genausso wichtig ist jedoch auch die Schreibgeschwindigkeit der Karten. Mit den folgenden Produkten bin ich absolut zufrieden:

Für die Sicherung auf Fotoreisen habe ich die

Stativ und Stativzubehör

Für gelungene Aufnahmen ist i.d.R. ein Stativ erforderlich, das einen sicheren Stand gewährleistet und vor allem auch das Gewicht des Systems tragen kann.
Allerdings sind auf längeren Fotowanderungen Staive ungeeignet, die ein sehr hohes Eigengewicht haben. Daher nehme ich auf Fotoreisen und längere Touren ein stabiles und vor allem leichtes Carbonstativ mit:

Ebenso habe ich auf verschiedenen Kursen Teilnehmer mit dem Manfrotto Beefree* oder dem Rollei Traveler*, die ebenfalls sehr zufrieden mit ihrer Wahl waren. Natürlich gibt es noch weitere zahlreiche sehr gute Stative von anderen Herstellern…

weiteres Stativzubehör:

Kameragurt:
Wenn die Kamera nicht auf dem Stativ steht trage ich sie oft mit dem Sun-Sniper*.
Damit ich jedoch die Kamera schnell vom Gurt auf das Stativ bekomme, habe ich eine Kirk QRC-1 Schnellkupplung am Gurt befestigt.

WINTERAUSRÜSTUNG

bei Glätte:

bei Kälte:

weitere nützliche Dinge

Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Falls du Fragen, Hinweise oder Ergänzungen hast, schreib sie bitte in die Kommentare.

Foto-Wandern.com