Fotokurs auf den Klippen des Selketals

August2019

Am 10.08. war ich mit Andreas und zwei weiteren Teilnehmern auf den Klippen des Selketals unterwegs.
Durch die etwas kleinere Gruppe bei diesem Kurs konnte Andreas sehr gut auf jeden einzelnen eingehen und ich habe für mich erste Erfahrungen mit dem manuellen Modus meiner Kamera mitgenommen. Ich selbst hatte mich vorher noch nicht mit der manuellen Einstellung von Blende, Verschlusszeit und ISO beschäftigt, habe sehr schnell die Vorteile der Methode erkannt und werde mich damit nun viel intensiver auseinandersetzen.
Insbesondere die Langzeitbelichtungen fließenden Wassers an den Selkefällen hat mir Spaß gemacht, da man hier sehr viele Möglichkeiten der Bildgestaltung und der Bildwirkung hat. Durch viele kleine Tipps und Kniffe hat uns Andreas eindrucksvoll erklärt wie man sehr einfach zu guten Ergebnissen bei der Langzeitbelichtung kommt.
Ein Kurs bei Andreas kann ich jedem sehr empfehlen, da er sehr individuell für jeden Kameratyp Erklärungen zu den Einstellungen gibt und somit jeder Teilnehmer im Anschluss besser mit seinem Equipment zurecht kommt.

Markus L. auf Google
Kamera: Nikon D850

Fotokurs im Selketal © Markus L.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.