Landschaftsfotografie an der Mandelholztalsperre

Juni 2020

Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Qualität

Wir (meine Frau und ich) durften mit Andreas Levi einen Landschaftsfotografie-Kurs am Königshütter Wasserfall und an der Mandelholztalsperre erleben. Andreas hat uns sehr gut an die Thematik herangeführt. Noch vor dem Kurs war meine Frau der Meinung, dass sie weiterhin nur mit der Kameraautomatik fotografieren wird. Das hat sich schon nach kurzer Zeit erledigt gehabt, denn Andreas hat uns durch die praxisbezogenen Erläuterungen und dann schließlich durch die praktische Umsetzung vor Ort davon überzeugt, dass eine Kamera erst mit den manuellen Einstellungen so richtig nutzbringend ist.
Besonders gefallen hat uns die ruhige und lockere Art von Andreas. Er bringt die Thremen so rüber, dass man einfach nur Lust darauf hat, die erlerneten Dinge schnell praktisch anzuwenden.
Das Wetter meinte es leider nicht ganz so gut mit uns, aber dennoch waren wir erstaunt, was bei den vorherrschenden Lichtverhältnissen noch aus der Kamera herauszuholen war.
Wir können die Kurse von Andreas nur jedem empfehlen, der sich in der Freizeit intensiver mit der Fotografie beschäftigen will. Wir haben auch gelernt, das Fotografie durchaus entscheunigend wirken kann, z.B. bei der Verwendung eines Stativs und den damit verbundenen zu tätigenden Einstellungen an der Kamera, bis man dann so weit ist, die ersten Fotos zu machen. Ohne nach zu denken, was man da eigentich gerade macht, wird es nichts. Es ist schon eine gewisse sahe der Konzentration und des Verständnisses nötig – aber dann kommt auch der Erfolg.
An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank für diese schönen Stunden, von denen wir noch oftmals partizipieren werden.


An alle potentielle Interessenten: Buchen! Er hat so tolle Themen im Angebot, da werdet ihr sicherlich auch etwas finden, das euch bereichern wird.

Jens S. auf Google

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.