FOTOKURS LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE

auf den Klippen im Selketal

In Alexisbad, der Perle des Selketals, beginnen wir unsere Fotowanderung. Vorbei an der Kapelle und der längsten Rodelbahn des Harzes führt die Rundwanderung im Ostharz auf dem Pionierweg durch den Pioniertunnel zur Pionierklippe und anschließend zur Köthener Hütte, einer Stempelstelle der Harzer Wandernadel. An dieser Stelle entscheiden wir in der Gruppe, ob die Wanderung über den Klippenweg nach Mägdesprung oder bereits jetzt hinunter ins Tal führen soll.
Weiter in Richtung Mägdesprung finden wir entlang dem Selketal-Stieg mit der Freundschaftsklippe, der Viktorshöhe und der Mägdetrappe Aussichtpunkte mit Blick über das Tal und den Ostharz.
Der „kurze“ Weg von der Köthener Hütte führt vom Aussichtspunkt direkt ins Tal zur Haltestelle „Drahtzug“ der Selketalbahn. Nach wenigen Metern erreichen wir einen der schönsten Wasserfälle des Harzes, den Selkefall. Von hier geht es entlang der Bahnstrecke und der Selke zurück zum Ausgangspunkt.

Neben allgemeinen Hinweisen zur Fotografie stehen bei diesem Fotokurs eine Einführung in Natur- und Landschaftsfotografie sowie in Langzeitbelichtungen im Vordergrund.