Frohe Weihnachten

und ein gesundes erfolgreiches Jahr 2020!

Liebe Freunde der Natur- und Landschaftsfotografie,

im vergangenen Jahr gab es für die meisten von uns zu Weihnachten keinen Schnee. Auch momentan sieht es nicht sooo gut aus, allerdings kündigt sich für die Feiertage ein kleinerer Temperaturwechsel an: es soll wieder kälter werden und auf den Höhenlagen (wie im Oberharz) könnte es ein wenig schneien. Das wäre doch mal was! : )

Bevor ich euch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit wünsche möchte ich mich aber noch einmal recht herzlich für die Fotowanderungen- und reisen in diesem Jahr bedanken.
Nicht nur, dass ich wieder sehr sehr viele neue, sympathische Teilnehmer kennenlernen und „alte“ Bekannte wieder treffen durfte, nee – 2019 haben mich dabei über 250 Fotowanderer auf über 600km begleitet. Viele herzlichen Dank!! :)

Für das kommende Jahr plane ich wieder Workshops, die sich in bewährter Form einerseits an Einsteiger richten, anderseits auch den Fortgeschrittenen unter euch hoffentlich gefallen werden. Aus den Rückmeldungen habe ich entnommen, dass neben Langzeitbelichtungen vor allem die Blaue Stunde und Nachtfotografie ein Thema ist. Daher wird es dafür einige Angebote, nach Möglichkeit auch während der Fotoreisen geben.

Apropos Fotoreisen: Falls ihr im kommenden Jahr neben einer Wanderwoche eventuell eine der spannendsten Städte Europas bereisen möchtet, dann kann ich euch die Fotoreisen von Ulrike und Chris – einem sehr sympathischen Paar aus München – nur empfehlen. Ihre Städtetouren findet ihr ebenfalls hier, oder direkt auf der Website von Freilicht. Viel Spaß beim Stöbern :)

PS: Ein Klick auf das Bild führt zu einem Video mit einer Auswahl an Winterwanderungen im Harz.

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und ein paar Tage mit Zeit zum Ausruhen, Genießen und Kräfte sammeln und ein paar Schneeflocken auf dem Weihnachtsspaziergang!

Herzliche Grüße aus dem Südharz
Euer Andreas Levi

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.