Auch wenn der Feuersalamander die bekanntesten Salamanderart ist, so sind die unverwechselbar gelb-schwarz gezeichneten Tiere in freier Wildbahn nicht ganz so einfach zu entdecken. Sie sind meist nachtaktiv und vorwiegend in feuchten Laub- und Mischwäldern zu finden, die von sauberem Quellwasser durchzogen werden. Eine dieser Stellen befindet sich unterhalb des Mühlberges in Niedersachswerfen. Auf den neu gestalteteten Feuersalamanderpfad führen nun regelmäßig Fotowanderungen.

Die nächsten Fotowanderungen im Südharz:

16 März

Fotokurs Landschaftsfotografie auf der Burgruine Hohnstein

16. März 2024 Neustadt/Harz, Deutschland 89,00  Platz verfügbar Fotokurs
Details
21 März

Sonnenuntergang und Blaue Stunde auf dem Karstwanderweg

21. März 2024 Walkenried 95,00  Platz verfügbar Fotokurs, Fotowanderung
Details
13 April

Fotowanderung auf dem Feuersalamanderpfad im Südharz

13. April 2024 Niedersachswerfen, Harztor 89,00  Platz verfügbar Fotowanderung
Details
18 April

Fotowanderung auf dem Thüringer Urwaldpfad Rüdigsdorfer Schweiz

18. April 2024 Rüdigsdorf, Nordhausen, Deutschland 85,00  Platz verfügbar Fotowanderung
Details
27 April

Landschaftsfotografie im Naturpark Südharz – die Felsentour

27. April 2024 Ilfeld, Harztor, Deutschland 89,00  Platz verfügbar Fotokurs
Details

Sollte gerade kein Termin angezeit werden, findet ihr die Fotowanderung über den Feuersalamanderpfad hier als individuelles Angebot:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert