Der Harzer Wurmberggipfel im Winter

Die Foto-Wanderung am 17.02.2018 war für mich ein erster Einstieg in die Fotografie und der erste Tag, an dem ich meine neue Sony alpha 77 ii ausprobieren konnte.
Der Aufstieg zum Wurmberg bestand aus mehreren Passagen, an deren Ende es jeweils eine einführliche Erklärung in die verschiedensten Themenbereiche gab. Einen besonderen Pluspunkt gibt es aus meiner Sicht dafür, dass der vorher festgelegte Themen-Rahmen keinesfalls statisch abgearbeitet wurde – Es wurde stattdessen auf persönliche Interessen & Wünsche eingegangen und z.B. auch weitergehende Empfehlungen in Sachen Foto-Nachbearbeitung, nützliche Apps und der passenden Ausrüstung ausgesprochen.

Fazit: Ich habe innerhalb eines Tages die *Grundregeln der Fotografie* und den sicheren Umgang mit einer Kamera, die für mich absolutes Neuland war, erlernt. Alles in einem sehr netten und familiären Umgang, insgesamt also eine ganz klare Weiterempfehlung.

Marco B. zu einem Fotokurs am 17.02.2018 per E-Mail

1 Antwort
  1. Christoph sagte:

    Hallo Marco,

    ja, so macht das Spaß und Andreas ist dabei immer entspannt und geht auf die Teilnehmer ein! Das soll ja auch einen guten Fotokurs ausmachen!!

    Weiterhin viel Spaß, der Harz bietet unendlich viele Möglichkeiten und Motive.

    Viele Grüße
    Christoph

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.